Untermenü

Inhalt

E-Commerce-Kaufleute

NEU AB SCHULJAHR 2018_19

Anbei Inhalte unseres neuen zukunftsträchtigen Berufs der E-Commerce-Kaufleute:

 E-Commerce-Kaufleute können:

  • Onlineshops, Webshops und Internet-Verkaufsplattfomen betreuen
  • Elektronisch gesteuerten Handel (E-Commerce) - Waren und Dienstleistungen betreuen
  • Onlinebestellungen aufnehmen und bearbeiten
  • Online-Kundenservice durchführen, z. B.: durch Live-Telefon oder Chat-Funktionen
  • Kundenanfragen beantworten oder an zuständige Stellen weiterleiten
  • Webseiten betreuen und aktualisieren
  • Produkte und Preise am Laufenden halten
  • Mit Logistik und Vertriebsabteilungen zusammenarbeiten
  • Bei Werbe- und Marketingkampagnen mitarbeiten
  • Kundendaten verwalten
  • Such- und Kaufverhalten der Kundinnen und Kunden auswerten und analysieren

1. Lehrjahr (Überblick)

  • Grundkenntnisse über die Struktur der betrieblichen EDV
  • Grundkenntnisse über die Branchen- und betriebsspezifischen  Beschaffungsmöglichkeiten
    und über die Ermittlung des Bedarfs
  • Grundkenntnisse über den Zahlungsverkehr mit Lieferanten/-innen, Kunden/-innen, Behörden,
    Post, Geld- und Kreditinstituten
  • Kenntnis der Bedienbarkeit eines Online-Shops (Usability)
  • Grundkenntnisse der Customer-Experience-Managements
  • Mitarbeiten beim Bearbeiten der Warendaten, Fotos, Bilder, Videos, sowie beim Erstellen
    von verkaufsgerechten und suchmaschinenoptimierten Produktbeschreibungen unter
    Beachtung der Bestimmungen des Urheberrechtes

2. Lehrjahr (Überblick)

  • Kenntnis der Kriterien für die Barrierefreiheit eines Online-Shops wie Alternativtexte, Kontraste, Stylesheets und Markups, Kennzeichnung der Sprache, Tabellen usw.
  • Kenntnis des Einsatzes von Test-Methoden und -Tools zur kontinuierlichen Optimierung der Bedienbarkeit des Online-Shops
  • Analysieren von Online-Shops diverser Wettbewerber hinsichtlich Warenpräsentation, Warenangebot, Special und Aktionen usw.
  • Kenntnis von statistischen Auswertungen zur Erfolgsmessung
  • Kenntnis unterschiedlicher Werbeformen im Display-Marekting z. B.: Retageting, Behavioural Tageting

3. Lehrjahr (Überblick)

  • Unterstützen beim Einsatz von Testmethoden und -tools zur kontinuierlichen Optimierung der Bedienbarkeit des Online-Shops
  • Erarbeiten von Vorschlägen für eine wettbewerbsfähigere Präsentation von Waren im Online-Shop
    und Mitwirken an deren Umsetzung
  • Anwenden unterschiedlicher Werbeformen im Display-Marketing
  • Nutzen von Social-Media-Kanälen mit dem Onlineshop

LINKS